to keep one’s hand in


Künstler*in: Raya Krisch und Samuel Troschke

 

Unsere Herausforderung war es, die Medien Podcast und Fotografie miteinander zu verbinden. Wir haben eine Auswahl von 3 Fotos getroffen, welche auf Grundlage von Partner- oder Gruppenübungen zum Thema Kontrolle und Vertrauen entstanden sind. Unter jedem Foto ist eine Assoziation zu finden, welche gesellschaftliche Aspekte oder auch die eigene Positionierung in der Welt hinterfragt. Es folgt eine Benennung kosmischer Wirkungskräfte, die es einfacher machen sollen, bestimmte Bewegungen der Gesellschaft zu verstehen oder auch mal ganz nüchtern zu betrachten. Die anschließenden Affirmationen (Glaubenssätze) sollen dabei helfen, Vertrauen in sich selbst und sein Umfeld zu etablieren. Mit einer abschließenden Übung wollen wir gezielt zum selbst wirksam werden und Nachempfinden anregen. Im anhängenden Podcast-Kapitel wird ergänzend zu den Fotos, persönliche Gedanken zu dem Lebensabschnitt 2020 geäußert und abschließend mit einer Traumreise dazu eingeladen, alles einfach mal loszulassen….

Die Fotos, als auch die Übungen beziehen sich stark auf die gegenwärtige Situation, die viele neue gesellschaftliche als auch persönliche Fragen aufwerfen. Dabei spielen die Themen Kontrolle und Vertrauen auch eine große Rolle. Kontroversen auszuhalten, einen Konsens mit anderen herstellen und dabei sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren, ist ein Balanceakt, der individuell austariert werden will. Wie der Titel schon verrät, geht es darum „den Kopf nicht in den Sand zu stecken“, sondern in Übung zu bleiben und vor allem und trotz des ganzen „Abstandhalten“ nicht die Verbindung zueinander zu verlieren. Die Übungen greifen also Themen  wie z.B. Abstandhalten, Verantwortungsübernahme und aktives Loslassen auf. Mit der letzten Podcast Folge „to keep one’s hand in“ und dem enthaltenden Slam „2020 – Sei dein Zuhause: Werd gesund“, soll gezeigt werden, dass es nicht gerade leicht ist, seinen Weg durch die ganze Wirrungen des Leben zu finden. Mit der abschließenden Traumreise zum Thema Loslassen, soll die Möglichkeit geboten werden, belastende Gedanken mal etwas „leiser zu drehen“…